Über meine Person

Sie vertrauen mir Ihr Liebstes an, so ist es nur richtig, dass Sie auch etwas über mich und meine berufliche Laufbahn wissen!

Meine Name ist Ariane Senske und ich bin am 28.12.1984 in Berlin geboren.

Aufgewachsen im grünen Berlin-Britz, mit unterschiedlichen Haustieren, immer in Begleitung von unseren Familenhunden, wurde schnell sichtbar, dass ich später in dem Bereich Biologie etwas ausüben möchte. Nach einem Praktikum im Zoo Berlin, entschied ich mich für eine Ausbildung als staatlich geprüfte Biologisch-technische Assistentin. Diesen spannenden Beruf übte ich 10 Jahre aus.

Sara +2015 Ulexa +2019

Durch den Umzug nach Lichtenberg und die Anschaffung meiner eigenen tauben Dalmatinerhündin Ulexa wurde das Interesse an Hundetraining immer größer! Leider fand ich in der Umgebung keine Hundeschule, die nach meinen Vorstellungen - gewaltfrei, respektvoll, individuell- arbeitete. Ebenso gab es keine stationäre Tagesbetreuung für Hunde in der Nähe.

Die Idee Hundetraining und Hundebetreuung in Ostberlin anzubieten war geboren.

Trainingsstunde in meiner Hundeschule LasPatitas


Nach einem Praktikum in einer Hundeschule & Hundetagesstätte in Berlin und den ersten Fortbildungen, wurde ich 2008 als Hundetrainerin aktiv und gab Gruppentraining auf dem Hundespielplatz, sowie mobiles Einzeltraining für Hund und Halter.

Mein Stand "Flechtleine"

Aus Hobby wird Beruf: seid 2010 stelle ich individuelles Flechtzubehör für Haustiere her.

August 2013 - Eröffnung der Hundestube

Von der ersten Idee eine Hundebetreuung anzubieten bis eine perfekte Fläche gefunden wurde dauerte es 5 Jahre!

Im Juni 2013 war es dann endlich soweit und ich gründete meine Hundestube. Nach zwei anstrengenden Monaten konnte ich im August die Hundetagesstätte eröffnen und die Hundestube wurde selbstverständlich vom Veterinäramt Marzahn-Hellersdorf abgenommen.

Tequlia, Antaris und Gina

Aktuell begleiten mich meine Hunde Tequila, Antaris und Gina täglich in die Hundetagesstätte.

Bestanden! Zertifizierte Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin (IHK/BVH)

Nach mehrjähriger Tätigkeit als Hundetrainerin und Hundebetreuerin, habe ich zusätzlich im Jahr 2015 die Zertifizierung als geprüfte Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin (IHK/BHV) erhalten.

Das Hundetraining erfolgt heute in Form von Einzelstunden auf meinem Platz, draußen oder im Haushalt des Halters.


Qualifikation

Ausbildung & Zertifizierung:

- Staatlich geprüfte Biologisch-technische Assistentin

- Zertifizierte Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin (IHK/BHV)


Fortbildungen:

- Basiskurs Tellington TTouch & Bodenarbeit (Claudia Bodenhaupt)

- Erste Hilfe Kurs für Hunde (Tierarzt O. C. Lombardi)

- Eins, Zwei, Drei: Mehrhundehaltung (Clarissa von Reinhardt)

- Probleme mit dem Hund erkennen (Clarissa von Reinhardt)

- Wölfisch für Hundehalter (Günther Bloch)

- Gruppen-, Aggressions- und Spielverhalten (Günther Bloch)

- Anti-Jagd-Training (Ariane Ullrich)

- Ganz “locker” an der Leine (Anja Fiedler)

- Trennungsstress beim Hund (Ariane Grigoleit-Pöpke)

- Hunde die bellen, beißen nicht? Zur Prävention von Beißvorfällen (Mirjam Cordt)

- Basisseminar: Über den Umgang mit aggressiven Hunden (Mirjam Cordt)

- Aufbauseminar: Über den Umgang mit aggressiven Hunden (Mirjam Cordt)

- Mein Mensch. Mein Haus. Mein Futter. Meins…-Wenn Hunde Ressourcen verteidigen (Mirjam Cordt)

- Hirtenhunde/Herdenschutzhunde (Mirjam Cordt)

- Kastration & Verhalten- Wann kann eine Kastration helfen, wann nicht? (Sophie Strodtbeck)

- Krankt der Hund, krankt sein Verhalten. Somatische Ursachen für Verhaltensprobleme (Sophie Strodtbeck)

- Stress lass nach! Was ist Stress (inkl. Stereotypien, Zwangshandlung und erlernter Hilflosigkeit), wie entsteht er und was  kann man dagegen tun? (Sophie Strodtbeck)

- Auch ein Hund ist, was er is(s)t- Wie kann man durch Ernährung das Verhalten beeinflussen? (Sophie Strodtbeck)

E-Mail
Anruf